Press enter to search

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Angebote und Online-Dienste innerhalb der Website https://www.c-l-y.com (die “Website”) sowie im Rahmen der von der CLY COMMUNICATION GMBH, GIESEBRECHTSTR angebotenen Dienste. 11, D-10629 BERLIN (office.berlin@cl-y.com) als Inhaber der Datenverarbeitung (“wir” oder “uns”).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie auch über Ihre Rechte und die Möglichkeiten, Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen.

1. Persönliche Daten, die wir bei der Bereitstellung der Website verarbeiten:

Wenn wir Ihnen unsere Website zur Verfügung stellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten aus technischen Gründen für jeden Besucher. Dies sind Daten, die wir automatisch für jeden Besucher beim Zugriff auf die Website verarbeiten.

Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen:

Sobald Sie die Website besuchen, senden Sie technische Informationen an unsere Webserver, die wir in Logfiles speichern. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie uns anschließend kontaktieren (z.B. über das Kontaktformular). In jedem Fall erheben wir die folgenden Nutzungsdaten:

Datum und Uhrzeit des Besuchs und die Dauer der Nutzung der Website; die IP-Adresse Ihres Geräts; die Referral-URL (die Website, von der Sie möglicherweise weitergeleitet wurden); der verwendete Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem; die besuchten Unterseiten der Website.

Wir verarbeiten die Nutzungsdaten, um Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen und deren Funktionalität zu gewährleisten. Darüber hinaus verarbeiten wir Nutzungsdaten, um Fehler zu korrigieren, die IT-Sicherheit und den Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten und Missbrauch (z.B. durch DDoS-Angriffe) zu verhindern. Die Nutzungsdaten erlauben es uns nicht, Sie als Person zu identifizieren.

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die die oben genannten Informationen über Ihre Nutzung der Website enthalten. Dabei handelt es sich um von uns bereitgestellte Cookies, die ausschließlich dazu dienen, die Website anzuzeigen und Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen, indem Sie Ihrem Gerät eine Session-ID zuweisen. Wir verwenden keine Analyse- oder Tracking-Cookies. Wir verwenden auch keine Cookies, die eine Verbindung zu den Servern Dritter herstellen.

Unsere Session-Cookies verfallen automatisch spätestens sieben Tage nach Ihrem Besuch auf unserer Website, sofern Sie sie nicht selbst löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, können Sie diese über die Einstellungen Ihres Browsers oder Endgerätes deaktivieren.

Google Analytics

In Bezug auf Cookies beachten Sie bitte, dass wir auf unserer Website Google Analytics-Cookies verwenden. Google Analytics wird von Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (“Google”) bereitgestellt. Google wird Ihre Informationen (Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referral URL, verkürzte IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) in einem Cookie speichern. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse jedoch zunächst von Google auf unserer Website gekürzt. Zu diesem Zweck haben wir den Code “gat._anonymizeIp() ;” implementiert, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sog. IP-Maskierung). Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. Werden personenbezogene Daten ausnahmsweise in die USA übermittelt, wird dort durch die Zertifizierung von Google nach dem sogenannten “Privacy Shield Agreement” zwischen der EU und den USA (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000000001L5AAI&status=Active) ein dem Datenschutzniveau in der EU entsprechendes Datenschutzniveau sichergestellt. Google wird die Informationen über Ihre Nutzung der Website in unserem Auftrag im Rahmen von Google Analytics verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google und deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin unter folgendem Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de-GB. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie auch die Verwendung von Cookies für Werbezwecke durch Google deaktivieren, indem Sie https://www.google.de/settings/ads. besuchen.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung:

Bei der Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten auf unserer Website stützen wir uns auf die Datenschutzgrundverordnung der EU, einen EU-weiten Rechtsrahmen zur Vereinheitlichung des Datenschutzrechts (DSGVO) Wenn Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, ist die Rechtsgrundlage Ihre Zustimmung gemäß Artikel 6 (1) a) DSGVO. Wir verarbeiten die Nutzungsdaten für die oben genannten Zwecke auf der Grundlage von Artikel 6 (1) f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Hinweis auf unserer Social Media Seite

Wir betreiben eine Website auf der Instagram-Plattform (https://www.c-l-y.com/instagram/) (die “Social Media Site”), um aktuelle Informationen über unsere Aktivitäten bereitzustellen. Wir und Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland (“Facebook”) sind mitverantwortlich für die Datenverarbeitung auf unserer Social Media Seite. Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung bei Facebook finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook und in der Datenrichtlinie von Facebook auf Instagram. Rechte können sowohl gegen uns als auch gegen Facebook geltend gemacht werden. Wir weisen auch darauf hin, dass Facebook nach eigenen Angaben Cookies verwendet, die auch im Rahmen unserer Social Media Seite auf Facebook verwendet werden. Aus technischen Gründen haben wir keinen Einfluss auf die Verwendung dieser Cookies und können deren Verwendung nicht verhindern. Aus den uns von Facebook übermittelten Daten können wir keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen ziehen, sondern erhalten nur aggregierte Daten über die Nutzung unserer Social Media Seite im Rahmen von “Facebook Insights”. Wir haben auch keinen Einfluss auf die weitere Verwendung der durch Cookies verarbeiteten Daten durch Facebook.

Zu diesem Zweck wird in den Cookie-Hinweisen von Facebook und Facebooks-Cookie-Hinweisen auf Instagram (wo auch zusätzliche Informationen über einzelne Cookies und Ihre Lebensdauer verfügbar sind) angegeben, dass Facebook Cookies bei der Verwendung von Facebook-Produkten (einschließlich unserer Social Media-Website) für die folgenden Zwecke verwendet: “Werbung, Empfehlungen, Einsichten und Messungen”. Facebook erklärt daher, dass es Cookies als Hilfsmittel verwendet, um denjenigen, die an den von Unternehmen und anderen Organisationen hervorgehobenen Produkten, Dienstleistungen oder Wohltätigkeitsorganisationen interessiert sind, Empfehlungen zu geben. Facebook verwendet Cookies auch, um Unternehmen, die Facebook-Produkte verwenden, dabei zu unterstützen, den Erfolg ihrer Werbekampagnen zu messen.

Wir verarbeiten die Daten auf unserer Social-Media-Site gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, um mit potenziellen Kunden oder anderen an unseren Dienstleistungen Interessierten in Kontakt zu bleiben.

Daten, die Sie selbst an uns übermitteln:

Wenn Sie uns über das Kontaktformular Fragen stellen, erheben wir die auf dem Formular eingegebenen Daten, einschließlich der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, um Ihre Frage und eventuelle Folgefragen zu beantworten. Wir geben diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Daher werden wir Ihre Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben, nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 (1) a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Eine formlose E-Mail mit dieser Anfrage genügt. Die vor Eingang Ihrer Anfrage verarbeiteten Daten können noch rechtlich verarbeitet werden.

Wir behalten die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten so lange, bis Sie deren Löschung verlangen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Speicherung entfallen ist (z.B. nach Erfüllung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Vorschriften, insbesondere solche über zwingende Aufbewahrungsfristen, bleiben von dieser Regelung unberührt.

2. Daten, die wir verarbeiten, wenn wir unsere Dienstleistungen als Agentur erbringen:

Wenn Sie Kunde unserer Agentur sind, müssen wir aufgrund der Natur unserer Beziehung einige Ihrer Daten, die wir von Ihnen anfordern, verarbeiten, bevor wir sie bearbeiten. Dies können Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten sein, die Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen oder an denen Sie beteiligt sind. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zur Erfüllung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen und nicht zu anderen Zwecken. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 (1) lit. b) GPDR, da wir diese Daten zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen benötigen.

3. Mit wem wir Ihre Informationen teilen:

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, mit Ausnahme der nachfolgend erläuterten Parteien. Wir geben Ihre Daten an unsere Shuttle-Partner weiter, um Ihnen einen reibungslosen Ablauf beim Besuch unserer Veranstaltungen zu gewährleisten. Wir nutzen auch Cloud-Services für unsere Event-Management-Prozesse von Google sowie Zkipster (bereitgestellt von der zkipster AG, Zürich, Firmen-Nr. CHE-345.444.895, Bahnhofstrasse 22, Zip 8001). Seien Sie versichert, dass unsere Dienstleister jederzeit ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten und nur im Rahmen eines Datenverarbeitungsvertrages Daten auf unseren dokumentierten Instruktionen verarbeiten. Der Hosting-Provider für unsere Website ist ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf. Wir können Daten auch an Behörden weitergeben, wenn gesetzliche Verpflichtungen bestehen.

4. Aufbewahrungsfrist:

Wir löschen Ihre Nutzungsdaten, sobald sie für die Bereitstellung der Website oder unserer Dienste nicht mehr benötigt werden. Sofern wir mit Ihnen eine laufende vertragliche oder sonstige Geschäftsbeziehung unterhalten, werden wir alle zur Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlichen Daten für die Dauer dieser Beziehung oder solange aufbewahren, wie dies nach geltendem Recht (z.B. Steuerrecht) erforderlich ist. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden wir die von Ihnen angegebenen Daten nach der Bearbeitung der Anfrage löschen, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre Einwilligung zur Speicherung dieser Daten für einen längeren Zeitraum.

5. Benutzerprofile:

Wir verwenden Ihre Daten nicht zur Erstellung eines Nutzerprofils. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten nicht dazu verwenden werden, Ihnen eine personalisierte Website zu erstellen, die auf Ihren persönlichen Vorlieben und Interessen basiert, oder Ihnen maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten, die auf Ihrem bisherigen Verhalten beruhen.

6. Ihre gesetzlichen Rechte im Rahmen der DSGVO:

Folgende Rechte können Sie im Rahmen der DSGVO in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gegen uns geltend machen:

Ihr Recht auf Information und Zugang gemäß Artikel 15 der DSGVO,
Ihr Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO,
Ihr Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO,
Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO und
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit im Falle einer Kontaktanfrage widerrufen. Dieser Rückzug wird jedoch nur für die Zukunft gelten. Eine Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung bleibt hiervon unberührt.

Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Widerspruchsrecht im Einzelfall

Zusätzlich zu den bereits genannten Rechten haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 (1) e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 (1) f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage eines Interessenausgleichs) zu widersprechen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für eine Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

Der Widerspruch kann formlos eingereicht werden und ist an unsere oben angegebene E-Mail-Adresse zu senden.

7. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Um diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, wird diese Datenschutzerklärung geändert, wenn die zugrunde liegende Datenverarbeitung geändert wird. Alle Änderungen werden auf unserer Website veröffentlicht.