Datenschutz

  /  Datenschutz

Datenschutz

  1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Datenschutz-Bestimmungen geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website cl-y.com besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Datenverarbeitung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber, CLY Communication GmbH. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Bereich 3 „Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen“ unten einsehen.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder durch das Abonnieren des Newsletters.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten werden verwendet, damit Sie und wir kommunizieren, Informationen austauschen, Support leisten, technische Mitteilungen oder Verwaltungsnachrichten senden können.

Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Insbesondere können Sie jederzeit Ihre Rechte ausüben:

  • Um eine Bestätigung der vom Datenverantwortlichen durchgeführten Datenverarbeitung zu erhalten,
  • Um auf personenbezogene Daten zuzugreifen,
  • Um eine Korrektur oder Löschung der Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten, die gleich sind,
  • Der Verarbeitung zu widersprechen (es sei denn, es gibt einen legitimen Grund im Vergleich zu dem, der zu seiner Anfrage geführt hat);
  • Um die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten (Datenübertragbarkeit)

Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit unter der in Abschnitt 3 „Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen“ angegebenen Adresse zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu diesem oder anderen datenschutzbezogenen Themen haben.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

  1. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Insbesondere wird unsere Website auf WordPress.com gehostet. Der Dienstleister ist Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd, ein in Irland ansässiges Unternehmen, das als Datenverarbeiter fungiert. Da die Dienste von Aut O’Mattic weltweit angeboten werden, können die Informationen, die der Host zur Bereitstellung der Dienste in der EU verarbeitet, von Personen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die für den Host arbeiten, andere Mitglieder unserer Unternehmensgruppe oder Datenverarbeiter von Drittanbietern sind, verwendet, gespeichert und / oder abgerufen werden. Bei der Bereitstellung von Informationen für Unternehmen außerhalb des EWR ergreift der Gastgeber geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Empfänger alle persönlichen Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gemäß den geltenden Gesetzen angemessen schützt.
Unter diesem Link finden Sie die Datenschutzbestimmungen des Hosts: https://automattic.com/privacy
Um die Verarbeitung in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten, haben wir mit unserem Gastgeber eine Datenverarbeitungsvereinbarung geschlossen. Unter Link Link finden Sie das Addendum zur Datenvereinbarung: https://privacydotblog.files.wordpress.com/2018/05/dpa.pdf

  1. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) – Verordnung (EU) 2016/679 und dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

CLY Communication GmbH
Brunnenstr. 166
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (30) 1208-44040
E-Mail: office(at)cl-y.com

Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Eine Vielzahl von Datenverarbeitungstransaktionen ist nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können auch jederzeit Ihre bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine informelle Benachrichtigung per E-Mail senden. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit jeglicher Datenerfassung, die vor Ihrem Widerruf erfolgt ist.

Widerspruchsrecht gegen die Erhebung von Daten in besonderen Fällen; Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Für den Fall, dass Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe E oder F DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Dies gilt auch für Profile, die auf diesen Bestimmungen basieren. Um die Rechtsgrundlage zu bestimmen, auf der eine Datenverarbeitung basiert, konsultieren Sie bitte diese Datenschutzerklärung. Wenn Sie einen Einspruch erheben, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind in der Lage, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten vorzulegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder deren Zweck der Verarbeitung ist die Inanspruchnahme, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Einspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten für die Zwecke dieser Werbung jederzeit zu widersprechen. Dies gilt auch für die Profilerstellung, sofern diese mit einer solchen Direktwerbung verbunden ist. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten später nicht mehr für direkte Werbezwecke verwendet (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Bei Verstößen gegen die DSGVO sind betroffene Personen berechtigt, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie normalerweise ihren Wohnsitz, ihren Arbeitsplatz oder den Ort haben, an dem der mutmaßliche Verstoß aufgetreten ist. Das Recht, eine Beschwerde zu protokollieren, gilt unabhängig von anderen Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren, die als Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir alle Daten, die wir automatisch verarbeiten, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung weitergeben oder zur Erfüllung eines Vertrags in einem allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format an Sie oder einen Dritten übergeben werden. Wenn Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Controller verlangen sollten, erfolgt dies nur, wenn dies technisch machbar ist.

Informationen, Berichtigung und Löschung von Daten

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie das Recht, jederzeit Informationen über Ihre archivierten personenbezogenen Daten, deren Quelle und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten anzufordern. Möglicherweise haben Sie auch ein Recht darauf, dass Ihre Daten korrigiert oder gelöscht werden. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder andere Fragen zu personenbezogenen Daten haben, zögern Sie bitte nicht, uns jederzeit unter der oben angegebenen Adresse zu kontaktieren.

Recht, Verarbeitungsbeschränkungen zu verlangen

Sie haben das Recht, die Auferlegung von Beschränkungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie uns jederzeit unter der oben angegebenen Adresse kontaktieren. Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, gilt in folgenden Fällen:

  • Falls Sie die Richtigkeit Ihrer von uns archivierten Daten bestreiten sollten, benötigen wir normalerweise einige Zeit, um diese Behauptung zu überprüfen. Während der laufenden Untersuchung haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig war / ist, haben Sie die Möglichkeit, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, anstatt die Löschung dieser Daten zu fordern.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie sie zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anstelle ihrer Löschung zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Einspruch gemäß Art. 21 Abschn. 1 DSGVO erhaben, müssen Ihre Rechte und unsere Rechte gegeneinander abgewogen werden. Solange nicht festgestellt wurde, wessen Interessen vorherrschen, haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – mit Ausnahme ihrer Archivierung – nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, um gesetzliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder die Rechte anderer natürlicher Personen oder juristischer Personen zu schützen oder aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat der EU angeführt werden.

  1. Aufzeichnung von Daten auf dieser Website

Cookies

In einigen Fällen verwendet unsere Website und ihre Unterseiten sogenannte Cookies. Cookies verursachen keine Schäden an Ihrem Computer und enthalten keine Viren. Der Zweck von Cookies ist es, unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden.
Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Sitzungscookies“. Sie werden automatisch gelöscht, nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät archiviert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website zu erkennen.
Sie können die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, um sicherzustellen, dass Sie bei jedem Setzen von Cookies benachrichtigt werden, und um Cookies nur in bestimmten Fällen zu akzeptieren oder die Annahme von Cookies für bestimmte Situationen oder allgemein auszuschließen und das automatische Löschen zu aktivieren von Cookies, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, sind die Funktionen dieser Website möglicherweise eingeschränkt.

Cookies, die für die Durchführung der elektronischen Kommunikationstransaktion oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen, die Sie verwenden möchten, erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abschnitt 1 Buchstabe. f DSGVO, gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, Cookies zu speichern, um die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung der Dienste des Betreibers sicherzustellen. Wenn eine entsprechende Vereinbarung angefordert wurde (z. B. eine Vereinbarung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO; Die Vereinbarung kann jederzeit widerrufen werden.
Wenn andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihrer Browsing-Muster) gespeichert werden sollen, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Server-Protokolldateien

Der Anbieter dieser Website und ihrer Unterseiten sammelt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Protokolldateien, die Ihr Browser uns automatisch mitteilt. Die Informationen umfassen:

  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Der Hostname des zugreifenden Computers
  • Der Zeitpunkt der Serverabfrage
  • Die IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.
Diese Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abschn. 1 Buchstabe f DSGVO, aufgezeichnet. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung der Website des Betreibers. Um dies zu erreichen, müssen Server-Protokolldateien aufgezeichnet werden.

Kontakt Formular

Wenn Sie Anfragen über unser Kontaktformular an uns senden, werden die im Kontaktformular angegebenen persönlichen Daten (d.h. Name, Nachname und E-Mail-Adresse) sowie die darin angegebenen Kontaktinformationen von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, falls wir weitere Fragen haben. Wir werden diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben.
Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, wenn Ihre Anfrage mit der Ausführung eines Vertrags zusammenhängt oder wenn vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind. In allen anderen Fällen beruht die Bearbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) oder auf Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO), wenn diese angefordert wurde.
Die Informationen, die Sie in das Kontaktformular eingegeben haben, bleiben bei uns, bis Sie uns auffordern, die Daten zu löschen, Ihre Zustimmung zur Archivierung von Daten zu widerrufen oder wenn der Zweck, für den die Informationen archiviert werden, nicht mehr besteht (z. B. nach Abschluss unserer Antwort auf Ihre Anfrage). Dies gilt unbeschadet etwaiger zwingender gesetzlicher Bestimmungen – insbesondere der Aufbewahrungsfristen.

E-Mail-Newsletter

Wenn Sie unsere Newsletter abonnieren, verwenden wir die erforderlichen Daten (d.h. E-Mail-Adresse), um Ihnen den Newsletter regelmäßig zu senden. Der Versand von E-Mail-Newslettern erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe A, DSGVO.

Wir verwenden Mailchimp zum Versenden von Newslettern und zu diesem Zweck fungiert der Dienstanbieter als Datenverarbeiter. Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in den USA. Unter diesem Link finden Sie die Datenschutzbestimmungen des Dienstanbieters für unsere Newsletter-Abonnenten sowie die Kontaktdaten für Einwohner des EWR, der Schweiz und des Vereinigten Königreichs sowie für alle anderen Einwohner: https://mailchimp.com/legal/privacy
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktoption oder über den im Newsletter zu diesem Zweck angegebenen Link senden, ohne dass andere Kosten als die Übertragungskosten gemäß den Grundtarifen anfallen.
Sie können die Einwilligung zur Archivierung von Daten, zur E-Mail-Adresse und zur Verwendung dieser Informationen für den Versand des Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie beispielsweise im Newsletter auf den Link „Abbestellen“ klicken. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit bisheriger Datenverarbeitungsvorgänge.
Die zum Abonnieren, Senden und Empfangen des Newsletters bei uns hinterlegten Daten werden von uns gespeichert, bis Sie den Newsletter oder den Newsletter-Dienstleister abbestellen, und nach dem Abmelden vom Newsletter aus der Newsletter-Verteilerliste gelöscht. Daten, die für andere Zwecke bei uns gespeichert werden, bleiben unberührt.

Soziale Netzwerke

CLY Communication ist in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram und LinkedIn aktiv. Die CLY-Website enthält nur Links zu unserer Präsenz auf den jeweiligen Plattformen. CLY Communication speichert zu diesem Zweck keine datenschutzrelevanten Daten.

  1. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

CLY Communication behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie so zu ändern, dass sie immer den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht. Wir empfehlen Ihnen, unseren Datenschutzhinweis regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von uns erhobenen personenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.